NEWSLETTER Katernberg Nr  67/ Juni 2023
Pfingstrose                                                                            Foto: Karin Matthias
Pfingstrose
Rückblick
9. Mai: Fahrt nach Essen
Eine Führung durch den Essener Dom mit seinem interessanten Ursprung als Frauenstift sowie die Betrachtung der über Jahrhunderte gesammelten Schätze erfreute die Reisegruppe ungemein. Nach einem leckeren Mittagessen bekam die Gruppe einen Einblick in das jüdische Leben sowie die Baugeschichte der alten Synagoge in Essen, die den Angriff während der Krieges erstaunlich gut überstanden hatte.
Essen 1
Essen 2
16. Mai:  Quartierswanderung
Quartiers_Wanderung
Was gibt es denn da Schönes zu sehen?
  Die Wanderer genießen auf dem Weg zur Uni-Kneipe auf dem Grifflenberg die Aussicht auf die Stadt vom Schniewindschen-Park aus.
18. Mai:  Tierschutzzentrum
pechpfoten
Wuppertaler Kinder aktiv fürs Tierschutzzentrum
Zum Vatertag hatten sich die vier Nachwuchstierschützer Lara, Lena, Finn und Marie ganz besondere Aktionen für den guten Zweck ausgedacht. Im Deilbachtal wurden fleißig Crêpes gebacken und bei Torwandschießen und Dosenwerfen hatten alle Besucher ihren Spaß.
Am Freitag vor Pfingsten konnten Lara, Lena, Finn und Marie (Foto v.l.n.r.) stolz die gesammelten Spendengelder an die Bauleitung des Tierschutzzentrums Wuppertal übergeben. Ulrich Schüchen (links außen) und André Seidel (rechts außen) freuten sich sichtlich über diese tolle Aktion, aus der dann auf dem Gelände des künftigen Tierschutzzentrums das Spendendöschen mit 260,- € überreicht wurde. Auch die Hunde Ricky und Norma als vierbeinige Botschafter durften natürlich bei der Übergabe nicht fehlen.  anke.sueper@pechpfoten.de
25. Mai: Ideenschmiede
Schwerpunkt der Sitzung war die detaillierte Planung der Lesereihe „Der Kater(nberg) liest“ im Spätsommer. Es werden 33 Wuppertaler Autor*innen an unterschiedlichen Orten auf dem Katernberg lesen, neben Weinproben, Kaffee und Kuchen, bei einer Wanderung, mit anschließendem Essen: immer lesen, lesen, lesen. 26. August – 16. September.
Der detaillierte Plan folgt ab nächstem Monat.
 Mai 2022 -2023: 1 Jahr Bücherschrank
Buchbox
Seit einem Jahr steht er nun schon an seinem Standort und erfreut sich großer Beliebtheit. Der Bücherschrank an der Ecke Am Elisabethheim/Nevigeser Straße wird oft und gerne frequentiert und hat in seinem ersten Jahr schon eine beachtliche Anzahl von Büchern an den Leser und die Leserin gebracht.

Vielen Dank an alle, die ihn immer wieder mit neuer aktueller Literatur befüllen!

Betreut wird die Buch-Box von einem Team Frauen, die sich im monatlichen Wechsel um Inhalt und Sauberkeit kümmern.  


Tulpenblüte Detail                                                                      Foto: Karin Matthias
Tulpenblüte_Detail
Termine im Juni
Logo Bürgerverein

Januar
Mo, 09.
Do, 19.
Fr, 20.
Sa, 28.   
Der Kater(nberg) liest 18Uhr
Treffen mit Vereinen/Einrichtungen;  
Filmabend: Kenia
Skifahren in Neuss      
Bethesda G Z
Am Eckbusch GZ
Wahlscheidt,Meronow                


Februar

 
Di, 7.
Mo, 13.
Sa, 25.

Vortrag zu Engels 18Uhr
Der Kater(nberg) liest 16Uhr
Skifahren in Neuss
Gesamtschule, Stromkästen
Karin Hockamp, Meronow
Cafe a. Bredtchen


MärzMo, 13.
Do, 23.
Sa, 25.
Der Kater(nberg) liest 18Uhr
Besuch Engelshaus 16Uhr + Brauhaus
Gesamtschule
Karin Hockamp

AprilDi, 4.
Sa, 22.
Mi, 26.
Besuch Unterbarmer Friedhof 17h
Katernputz
Schauspiel zur Demenz, 19.00 Uhr
Karin Hockamp

Marenz ,Christ König G Z
MaiSa, 6.
Di, 9.
Museum: Goethe und Ginkgo, 15Uhr
Fahrt nach Essen (Dom+Synagoge)

JuniSa, 17.
Sa, 24.
Fest: 10 Jahre Bürgerverein
Kabarett + Chansons der 20er
Am Eckbusch G Z
Eva Knapp CK
JuliMi, 12.Fahrt nach Xanten
Müngstener Brücke

AugustMi, 9.
26.8.-16.9.
Tagesfahrt n. Remagen
Der Kater(nberg) liest 10-15 Termine,
u.a. Weinprobe, Wanderung, Musik
verschiedene Orte
Septemberbis 16.9Der Kater(nberg) liest
Oktober
Kleiderflohmarkt
Besuch Begegnungsstätte Synagoge

November
Weihnachtsdeko Flohmarkt
Vortrag zur Vorsorgevollmacht

Rechtsanwalt
Dezember
Fahrt z. Weihnachtsmarkt
Weihnachtsnachmittag Senioren
Weihnachtsbaum Aktion



GZ
Do, 1. Juni, 10.00 Uhr: I Phone-Treffen
Logo Bürgerverein


I Phone-Treffen


findet um 10.00 Uhr in Policks Backstube, Nevigeser Straße 316 statt. Bei Rückfragen wenden Sie sich gerne an Ulrike Krämer,
Telefonnummer: 720248
Sa, 3. Juni, 10.00 - 15.00 Uhr: Kindersachenflohmarkt Grundschule Kruppstraße
Flohmarkt23
So, 4. Juni, 10.45 Uhr: Wanderung mit dem Sauerländer Gebirgsverein
Auf dem Neanderlandsteig: von Benrath nach Monheim.
Länge: 17 km,
Rucksackverpflegung
Anfahrt: RE 4 ab Hbf um 9.58 Uhr bis Düsseldorf. S 6 ab 10.32 Uhr bis Düsseldorf Benrath.
Treff im Zug, 1. Wagen, bzw. in Benrath um 10.45 Uhr.

Info: Georg Brutscheid,
Tel: 0163 1560474
Mo, 5. Juni bis 14. Juli: Ausstellung
  Pechpfoten e.V. und Tierschutzzentrum Wuppertal
Ab Montag, den 05.06 wird in der Sparkassenfiliale am Katernberger Schulweg für rund sechs Wochen eine Ausstellung zu sehen sein über die Arbeit des Tierschutzvereins, die Tiere in Not und vor allem auch über das Bauprojekt Tierschutzzentrum Wuppertal. Gezeigt werden unter anderem die Pläne für Haupthaus und Außengelände, der bisherige Fortschritt der Arbeiten und die Unterstützungsmöglichkeiten. Der Verein hofft, so noch mehr Menschen erreichen und informieren zu können.

Sparkassenfiliale Katernberg, Katernberger Schulweg 14, 42113 Wuppertal (anke.sueper@pechpfoten.de)
Di, 6. Juni, 17.00 Uhr: Aromatherapie – Düfte für die Allerkleinsten
Zu einem Vortrag über das Thema Aromatherapie - Düfte für die allerkleinsten - lädt die Elterninitiative für Frühgeborene in Wuppertal ein. Das Treffen findet statt am Dienstag, den 6. Juni 2023 von 17:00 Uhr bis 18:30 Uhr. Treffunkt ist das Gemeindezentrum Am Eckbusch – Am Eckbusch 29 in Wuppertal. Besonders eingeladen sind betroffene Eltern, Geschwister und Großeltern von Frühgeborenen aber Freunde, entferntere Verwandte und Interessierte.

Die Referentin Frau Anja Dings-Fiebig ist seit 2020 ausgebildete Aromatherapeutin. Sie nutzt die Öle täglich zur Gesundheitsförderung Ihrer Patienten. Es werden verschiedene ätherische Öle vorgestellt, von der Wirkungsweise bis zur Anwendung in der Selbstbehandlung. Außerdem werden die Grenzen der Anwendungsmethoden erläutert.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei, aber es wird um vorherige Anmeldung per E-Mail elternini.wuppertal@fruehgeborene.de gebeten.
Mi, 7. Juni, 17.00 Uhr: Literaturcafe
Logo Bürgerverein
Am Eckbusch 29
Erika Schneider lädt an Literatur interessierte Bewohner*innen des Katernberges ins Gemeindezentrum Am Eckbusch ein.
So, 11. Juni, 13.00 - 17.00 Uhr:
       MÄDCHEN - Klamotten -  Flohmarkt
Aufgrund von zu geringer Teilnahme findet der Flohmarkt am 11. Juni im Gemeindezentrum Am Eckbusch nicht statt!!!!!!!!
Pfarrer Joachim Hall und die Presbyter*innen vom Eckbusch
Sa, 17. Juni,  14.00 - 22.00 Uhr: 10 Jahre Bürgerverein Eckbusch-Katernberg
Logo Bürgerverein
Der Bürgerverein, einst um Frau Ilse Köster gegründet, um die Mobilität für ältere Menschen am Eckbusch zu sichern, blickt auf 10 Jahre zurück. Mittlerweile ist der Verein mit der Ideenschmiede Katernberg verbunden und ist dadurch, wie schon im neuen Namen erkennbar, breiter aufgestellt. Gesorgt wird  in vielen Aktionen und kulturellen Veranstaltungen für ein gutes und lebendiges Miteinander im Quartier mit:

CAP Markt Initiative – Rohmweg – Stromkästen – Sitzbänke – Lesereihe „Der Kater(nberg) liest – „Kunst und Kultur am Katernberg“ - Spendenaktionen – Tagesfahrten – Kalender 2022 – Vortragsreihen – Filmabende – offener Bücherschrank – Newsletter – Kulturfahrten - digitaler Kalender – Nachbarschaftshilfen....

Das Alles soll gefeiert werden. Dazu sind alle Bürger*innen des Katernberges herzlich eingeladen.
Seien Sie dabei!

Möchten Sie uns mit einer Kuchenspende und/oder aktiver Mithilfe an dem Tag unterstützen? Darüber freuen wir uns sehr. Melden Sie sich bitte bei Jeanette Jacobsen, Tel:  314371.
Abends ab 18.00 Uhr oder auf den AB sprechen.

Vielen Dank!


Banner Lothar Bürgerverein neu
Sa, 17. Juni,  14.00 - 18.00 Uhr: Kita Kater am Berg: Familienfest
KitaKater_Familienfest
Sa, 17. Juni,  19.30 Uhr: Jubiläumskonzert SAX FOR FUN
SFF JK 2023 Plakat
Sa, 17. Juni,  14.00 - 17.30 Uhr: Feuchter Stiftung
Tag der offenen Tür
Handykurse für Senior*innen

Wie versende ich ein Foto per Messenger? Wo finde ich meine Busverbindung? Und wie funktioniert ein Videoanruf? Diese Themen lernen Senior*innen im kostenlosen Smartphone-Kurs. Er findet donnerstags um 9.30 Uhr für Anfänger im gwg-Bewohnertreff, Domagkweg 44, statt. Nutzer*innen mit etwas Erfahrung am Handy können um 10.30 Uhr kommen. Ein neuer vierwöchiger Kurs startet am Montag, 12. Juni, um 10 Uhr im gwg-Treff Röttgen 120.
Um Anmeldung unter Telefon 0202 / 75 93 -3105 wird gebeten.
Handykurs1 klein
Sa, 17. Juni, ab 11.00 Uhr: Feuerwehrfest
Feuerwehrfest
So, 18. Juni, 17.00 Uhr: Jubiläumskonzert Mädchenkurrende
PlakatJubi-Konzert
Di, 20. Juni, 17.30: Quartierswanderung
Logo Bürgerverein



Wir gehen über die Kleine Höhe in Richtung Neviges zum Rosenhügel. Dort geht es weiter über den Lüpkesberg zum Biergarten im "Alten Bahnhof" in Neviges.
Länge: 6 km.

Rückfahrt mit dem Bus.

Treffpunkt: Parkplatz der Tagespflege Meronow, Am Elisabethheim 4
Info: Georg Brutscheid,
Tel: 0163 1560474


Do, 22. Juni, 17.00: Ideenschmiede Katernberg
Logo Bürgerverein



Wir treffen uns zur Planung unserer zukünftigen Projekte; sehen Sie den Jahresplan 2023 – es gibt Einiges zu tun. Weitere Bürger*ìnnen sind herzlich willkommen, unterstützen Sie uns, bringen Sie Ihre Ideen und Gedanken zum Quartier gerne mit ein.

Wer teilnehmen möchte, melde sich bitte unter katernberg@wir-im-quartier.com an.

Dann erhalten Sie die genaue Adresse.
Mi, 21. Juni, 9.00 Uhr: Busfahrt für Senioren
Ev. Kirchengemeinde Elberfeld-Nord
Busfahrt für Senioren
Die 2. Busfahrt in diesem Jahr führt nach Maastricht. Aufenthalt dort von 10.30 – 17-00 Uhr. Kosten für die Busfahrt 24€

Weitere Infos und Anmeldung ab sofort bei Silvia Walter, Tel. 432930
Auf die Würfel, fertig los!“
Spielenachmittag für Senior*innen
Jeden Donnerstag von 14.30 – 17.00 Uhr
im Gemeindesaal Alemannenstr. 42a
Kontakt: Frau E. Süther, Tel.: 0202/311833
Sa, 24. Juni, 16.00 Uhr: SOMMERFEST im Apfelhain
Dort ist einiges los: Musik, Spiele, Essen, nette Nachbarn treffen...
u.a. Bretonische Tänze und Kreistänze
Apfelhain

BEWUSST LEBEN

 
bergischer Verein für Gesundheit und Natur e.V.
Triebelsheide 9a, 42111 Wuppertal
Sa, 24. Juni, 19.30 Uhr: Lauter – Luder - Lieder
Logo Bürgerverein



Der Bürgerverein feiert sein 10 jähriges Jubiläum mit einem Chanson-Abend.
Lieder und Texte über immerwährende Frauen-und Männerfragen sind dabei künstlerische Notwendigkeit. Zu dieser Thematik finden sich bei Kurt Tucholsky, Friedrich Hollaender und Claire Waldoff reichlich Vorlagen.
Mit Präsenz an Leib und Seele spiegelt Eva Knapp Themen der 20er und 30er Jahre des vorigen Jahrhunderts wieder, die auch heute noch hochaktuell sind.
Die Darbietung Lauter Luder Lieder ist ein "Best of" aus drei erfolgreichen Kabarettprogrammen, mit denen sie zahlreiche internationale Frauentage, Geburtstage und andere Feiern gestaltet hat. Also sparen sie sich sie Paartherapie und genießen Sie einen vergnüglichen Abend.
LauterLuderLieder_Flyer
BEWUSST LEBEN
Logo Bewusst Leben
BEWUSST LEBEN
bergischer Verein für Gesundheit und Natur e.V.

Hallo Ihr lieben Nachbarn und Freunde von Bewusst Leben,
habt Ihr schon mal unseren Apfelhain auf der Triebesheide 9a besucht? Ein Spaziergang dorthin lohnt sich, die große Wiese blüht wunderbar. Allerdings wird sie in der nächsten Zeit von einem Bauern gemäht, das ist wichtig, um die Vielfältigkeit der Wiese mit Gräsern und Blumen zu fördern. Blühwiesen sind Lebens- und Rückzugsorte von zahlreichen Insekten, Vögeln, Kleintieren und auch Wildtieren. Unsere Wiese ist zweifelsfrei sehr schön, aber die Artenvielfalt von Pflanzen, Gräsern und somit auch Insekten ist noch nicht ausgeprägt. Wir beschäftigen uns sehr intensiv damit, das zu verbessern. Vielleicht seid Ihr an dem Thema interessiert, dann meldet Euch gerne.
Kontakt: Simone Dahlmann-Buscher Tel. 01578 1609008
Herzlichst, Dieter und Simone
Veranstaltungen Juni 2023
im Apfelhain Triebelsheide 9a, 42111 Wuppertal

Aktuelles zu unseren Veranstaltungen findet Ihr auf unserer Website:
bewusst-leben-wuppertal

oder auch in unseren WhatsApp Gruppen.
Wenn Ihr dort hinzugefügt werden möchtet meldet euch gerne bei Dieter: 0151 20146081

YourYoga – Bewegung & Natur mit Daniela Saleth (Tel. 0176-23942736)
immer montags, 19.30 – 21 Uhr
Lauschen in die Stille
immer mittwochs, 19 – 20 Uhr, Meditation mit Jutta, Sabine und Dieter
Samstag, 03.06.23, 15 Uhr Natur-und Wildnisgruppe Thema: Luft, Wind und Atem

Sonntag, 04.06.23, Zirkusspaß für Kinder und Jugendliche, bereits ausgebucht! Es gibt aber eine Warteliste!

Samstag, 17.06.23, 11-15 Uhr Brotbacktag Mit Werkeln und Gärtnern im herrlichen Apfelhain! Kommt einfach vorbei, zum Frühstücken, zum Mitarbeiten, zum Backen, zum Schauen!
Samstag, 24.06.23, ab 16 Uhr Sommerfest
Im Apfelhain ist einiges los: Musik, Spiele, Essen, nette Nachbarn treffen...
u.a. Bretonische Tänze und Kreistänze
Logo Bürgerverein

Gemeinsam mit der Stadtsparkasse Wuppertal

Ihre Meinung ist gefragt!
Liebe Bewohner*innen vom Katernberg, Ihre Meinung ist gefragt!  

Gemeinsam mit der Stadtsparkasse Wuppertal  (Filiale am Katernberg) möchten wir Sie gerne im Herbst zu einer Informationsveranstaltung einladen. Es stehen zwei Themen zur Auswahl:
A. Onlinebanking oder B. Generationsmanagement, Erben und Vererben.
  Die Veranstaltung wird von der Stadtsparkasse organisiert werden und soll in den Sparkassenräumen am Katernberg stattfinden. Sie dürfen entscheiden, zu welchem Thema Sie gerne Informationen bekommen  und Fragen beantwortet haben möchten!
Daher unsere Bitte: Schreiben Sie uns gerne Ihr Wunschthema an die bekannte Email Adresse Katernberg@wir-im-quartier.com bis zum 15. Juni 2023.
  Sobald feststeht, zu welchem Thema und wann genau die Veranstaltung stattfindet, werden wir Sie darüber informieren. Sie können sich dann mit Ihrer Emailadresse für die Teilnahme anmelden. Anhand der Anmeldeliste der Interessenten wird die Veranstaltung dann von der Stadtsparkasse geplant.  
Möchten Sie also Informationen zum Thema
  A. Onlinebanking oder B. Generationsmanagement, Erben und Vererben bekommen?  
Wir freuen uns auf Ihre Antworten!  
Bei Rückfragen wenden Sie sich gerne Ulrike Krämer, Tel.720248
Info der Stadt:

Die Stadt Wuppertal erarbeitet aktuell ein gesamtstädtisches Mobilitätskonzept sowie einen neuen Nahverkehrsplan. Das Mobilitätskonzept stellt die Weichen für eine zukunftsfähige strategische Ausrichtung der Mobilitätsentwicklung. Der Nahverkehrsplan schafft die Voraussetzungen für das Angebot des Öffentlichen Personennahverkehrs. Uns ist wichtig, dass die beiden Strategien nicht nur von Verkehrsplaner*innen geschrieben werden, sondern dass die Wuppertaler*innen ihre Ideen zur Mobilitätsentwicklung aktiv mit einbringen können – denn sie bewegen sich täglich durch unsere Stadt und sind somit Expert*innen für Mobilität in Wuppertal. An unserer Online-Befragung haben über 2.000 Wuppertaler*innen teilgenommen (knapp 1.500 Erwachsene und über 500 Jugendliche) – das ist großartig, herzlichen Dank für Ihre Teilnahme! Die Ergebnisse werden in das Mobilitätskonzept und den Nahverkehrsplan einbezogen.
Sie haben nochmal die Chance, sich vor Ort zu beteiligen: bei unserem Mobilitätsforum
am 14. Juni um 18 Uhr in der Färberei. Dort werden Sie über den aktuellen Stand des Mobilitätskonzepts informiert, können mit Fachleuten und anderen interessierten Bürger*innen diskutieren und an verschiedenen thematischen Stellwänden auch nochmal Ihre Meinung einbringen. Sie sind herzlich eingeladen!
Wenn Sie Bedarf an Gebärdendolmetschen haben, melden Sie sich bitte bis zum 7. Juni mit Ihrem Bedarf an unter Talbeteiligung_Gebärdendolmetschen.
Bei Rückfragen oder Anregungen wenden Sie sich gerne an Nina Kotissek zur Befragung und Bürgerbeteiligung (0202 563 6138, nina.kotissek@stadt.wuppertal.de) oder Martina Kürten zu Mobilitätskonzept und Nahverkehrsplan (0202 563 4798, martina.kuerten@stadt.wuppertal.de). Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und Ihre Beiträge zu Wuppertals Mobilität von morgen!
Mit freundlichen Grüßen Nina Kotissek

Ressort Büro des Oberbürgermeisters
001.11 Bürgerbeteiligung und Bürgerengagement
Telefon +49 202 563 6138
E-Mail nina.kotissek@stadt.wuppertal.de
Europäische Mobilitätswoche vom 16. – 22. September

Information und Aufruf zur Teilnahme an Aktionen:
Sehr geehrte Damen und Herren,
die Europäische Mobilitätswoche (EMW), die jedes Jahr vom 16. bis 22.September stattfindet, rückt näher. Im letzten Jahr fand die EMW nach 2019 zum zweiten Mal mit verschiedenen Aktionen und Veranstaltungen statt. Eines der Highlights war der Tag der Mobilität auf dem Laurentiusplatz. An die Erfolge knüpfen wir in diesem Jahr an und laden Sie ein, sich mit eigenen Ideen an dem bunten Programm der diesjährigen Aktions-woche zu beteiligen.
Zur EMW gehört traditionell die temporäre Umnutzung des öffentlichen Raums.
Ein großer Teil des öffentlichen Raums in unserer Stadt wird vom motorisierten Verkehr beansprucht, sowohl vom fließenden als auch vom ruhenden Verkehr. Die Koordinierungsstelle Klimaschutz gibt Bürgerinnen und Bürgern in diesem Jahr die Möglichkeit, ihre Straße für einen Tag ohne motorisierten Verkehr wahrzunehmen und diese in eine Spiel- und Aufenthaltsfläche zu verwandeln. Die Straße soll für gemeinschaftliche Zwecke genutzt werden, wie beispielsweise ein Nachbarschaftsfest oder der Mobilitätstag einer Schule. Die Stadt Wuppertal übernimmt die Kosten für die Straßensperrung und sorgt für die verkehrsbehördliche Anordnung.
Wir würden uns freuen, wenn Sie als Bezirksvertretung das Angebot an
ihre lokalen Verteiler streuen und Vereine, Organisationen und Nachbarschaften bei der Planung unterstützen.
Stadt Wuppertal - 300.2 - 42269 Wuppertal

Einsendeschluss für die Bewerbung für eine temporäre Spielstraße ist der 05.06.2023. Das
Antragsformular finden Sie hier:  Formulare: temporäre Spielstraße

Weitere Informationen zu den temporären Spielstraßen befinden sich auf der Microsite
Klimaschutz: Klimaschutz_Europaeische-mobilitaetswoche

Für Fragen steht Ihnen die Koordinierungsstelle Klimaschutz gerne bereit:
klimaschutz@stadt.wuppertal.de
Gerne unterstützen sie durch Ideenanstöße, das Knüpfen von weiteren Kontakten und
stellen nach Bedarf und Verfügbarkeit Materialien bereit.

Mit freundlichen Grüßen
Arno Minas, Beigeordneter Stadt Wuppertal
Irisblüte Detail                                                                          Foto: Karin Matthias
Irisblüte_Detail
Infos vom Katernberg
NEU: Qigong am Katernberg
Ich möchte herzlich einladen zum Qigong-Unterricht in den Gemeinderäumen der Auferstehungskirche am Bergischen Ring.
Wir wollen das "Qi"', die "Lebensenergie" im eigenen Körper entdecken und zum Fließen bringen - eine Bewegungsmeditation, die Freude, innere Ruhe und Leichtigkeit wecken kann.
In China seit vielen Jahrhunderten für Heilung und Gesundheit praktiziert, ist Qigong inzwischen auch hier von der Schulmedizin anerkannt.
Die Bewegungen sind leicht zu erlernen und für jedes Alter geeignet.
Wir treffen uns donnerstags vormittags.
Infos und Anmeldung: Claudia Nickel
Tel: 0178-1564286
Ich lerne und praktiziere Tai Chi, Qigong und Zenmeditation seit ca. 30 Jahren, seit 2010 gebe ich Unterricht.
NEU: Gesprächskreis Macbook
Wer hat Interesse an der Bildung eines Gesprächskreises Macbook & Co. nach dem Vorbild des regelmäßigen iPhone-Treffens?
Interessenten melden sich bitte bei:
Dr. Matthias Dohmen, Birkenhöhe 30a, 42113 Wuppertal
Tel. 0202/720299, Fax 0202/720599, Handy 0151/16468205

Wupperwort,
Email: cvd@wupperwort.de
Die Walk Gruppe im Märchenviertel
trifft sich freitags um 17Uhr (Sommerzeit) im Wendehammer Schneewittchenweg/ Sterntalerweg und kann weitere Läufer aufnehmen.
Fragen Sie gerne nach unter: 0157 56549213 (Ahlrichs)
Vorschau
Logo Bürgerverein
Der Bürgerverein Eckbusch-Katernberg lädt zu Fahrten ein, es sind noch Plätze frei 12. Juli nach Xanten, 9. August nach Remagen. Anmeldungen sind jederzeit möglich.
katernberg@wir-im-quartier.com oder: 0157 5654 9213 (E. Ahlrichs)
ZweiFahrten_Ein_Plakat
Selbstbehauptung
Aufgepasst – hingeschaut
Wer kennt sich aus in unserem Quartier KATERNBERG und Umgebung?
Wer weiss denn sowas?
Welche Örtlichkeit findet sich hier abgebildet? Schreiben Sie uns:
katernberg@wir-im-quartier.com und gewinnen Sie eine leckere Tafel Schokolade
aus dem CAP Markt - das Los entscheidet!

Die Lösung des letzten Rätsels: evangelisches Gemeindezentrum am Eckbusch.
Gewonnen hat: Udo Krämer.
Herzlichen Glückwunsch!
Suche / Biete
Statt 4 Beine nur ein Standfuß!
Tisch
Individueller Designer Couch Tisch mit Mittelfuß
und drehbarer Deckplatte.
Darunter befinden sich automatisch beleuchtete Ablagefächer für z.B. Servietten, Schreibutensilien, Spiele etc. Massiv Holz aus Wildeiche Stufenlose Höhenverstellung Tischplatte 90 x 90 cm Höhe verstellbar 47cm – 84 cm Mobil: 0151 61 989 515 (SMS/ Whatsapp)
Hilfe im Garten gesucht!

Wir suchen im Rahmen einer geringfügigen Beschäftigung für unseren wilden Garten jemanden, der uns helfen kann, ihn zu bändigen. Selbständiges Arbeiten und gärtnerische Kenntnisse sind gefragt!
Tel.: 0151 1223287
177/1480628
Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.
NEWSLETTER Katernberg
Elisabeth Ahlrichs, Bernadette+Georg Brutscheid, Volker Wefers
Schneewittchenweg
42111 Wuppertal
Deutschland

0202 720534
katernberg@wir-im-quartier.com
Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.